Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Gesundheitsliebe auch im Job – oder hast du eine andere? (S-10)

    06.09.19 | 14:00 – 14:45 Uhr

    Art der Veranstaltung
    Kongressseminar
    Veranstaltungsort:
    RuhrCongress Bochum, Tagungsraum 3
    Referent:

    Sei dein Lieblingsmensch
    Frau Dr. Alexandra Heinzelmann

    Agenda:

    Betriebliche Gesundheitsförderung im klassischen Sinne gehört der Vergangenheit an. Agile Unternehmenskultur in der Arbeitswelt 4.0 braucht einfache salutogenetische Maßnahmen, die die individuelle Fähigkeit zur Selbststeuerung fördern (Hofert 2018, S. 123). Agil bedeutet in diesem Zusammenhang schnell und kommunikativ vorzugehen und alle kreativen Ressourcen der einzelnen Person oder des Teams grundsätzlich mit einzubeziehen (Purps-Pardigol/Kehren 2018, S. 95).

    Da die Verantwortung für die eigene Gesundheit weiter wächst, muss fortwährend die persönliche Widerstandskraft (Resilienz) gestärkt werden – bestenfalls präventiv. In diesem Zusammenhang sind interdisziplinäre Kooperation und innovative Lösungen dauerhaft gefragt (Heinzelmann 2015, S. 91).

    ErgotherapeutInnen sind bestens ausgebildet Firmen in der Gestaltung einer gesünderen Unternehmenskultur zu unterstützen. Auf den drei Ebenen von Körper, Geist und Psyche setzen die Maßnahmen holistisch an und fördern gewinnbringende Gesundheitskompetenzen.

    Kreative Gesundheitsförderung arbeitet entsprechend der Theory of Mind mit positiven Entwicklungskaskaden und trainiert die Exekutivfunktionen (Csikszentmihalyi 2018, 287). Optimismus, Leistungsstärke und Eigenverantwortung sind die drei tragenden Säulen des gesunden Mindsets.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten