Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Narbentherapie (WS-20) [ Abgesagt ]

    Physiologisch-funktionelle Behandlung

    07.09.19 | 09:30 – 11:00 Uhr

    Art der Veranstaltung
    Kongressworkshop
    Veranstaltungsort:
    RuhrCongress Bochum, Tagungsraum 2
    Kategorie:
    Physikalische Medizin und Rehabilitation
    Zielgruppe:
    Physiotherapeuten
    Teilnahme-empfehlung

    Juniorclass

    Referent:

    SRH Hochschule für Gesundheit
    Herr Nils E. Bringeland

    Agenda:

    Narben sind ein Phänomen, mit dem nahezu jeder Therapeut bereits zu tun gehabt hat. Hierzu herrscht jedoch oft noch eine gewisse Unsicherheit in Bezug auf die optimalen Behandlungsstrategien, obwohl bereits unmittelbar nach dem Trauma sowie auch nach Abheilung der Narbe Probleme auftreten können. Diese können jedoch von Therapeuten sehr gut behandelt werden. Um möglichst optimal behandeln zu können, werden im Rahmen des Kurses auch die verschiedenen Narbenformen mit Charakteristika, möglichen Entstehungsursachen, möglichen Konsequenzen und Therapieansätzen durchgesprochen. So können beispielsweise bereits sehr schnell nach einer Operation Interventionen durchgeführt werden, welche die Wundheilung und Schmerzwahrnehmung positiv beeinflussen. In diesem Kontext werden auch „No-Gos“ behandelt.

    Die Behandlung abgeheilter Narben wird auch im Kontext aktueller und praxistauglicher Befundmöglichkeiten besprochen, wobei zudem auf die Relevanz myofaszialer Ketten und anderer Aspekte eingegangen wird. Der Workshop „Narbentherapie“ zielt darauf ab, aktuelle Erkenntnisse zu Wundheilungsprozessen, Faszien- und Narbenphysiologie zu vermitteln und auf die Therapie zu übertragen. Es werden sowohl manuelle als auch instrumentelle Interventionen demonstriert und geübt. Zudem wird der aktuelle Forschungsstand zur Effektivität verschiedener Therapieansätze vermittelt, und die wichtigsten und in der Praxis am einfachsten umsetzbaren Therapien für frische Verletzungen und Narben werden praktisch in der Gruppe untereinander erarbeitet. Auch Fallbeispiele oder eigene Beschwerden können gerne im Rahmen des Workshops gemeinsam abgehandelt werden.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten